Segmentmassage

Line separator

Durch spezifische Grifftechniken wird der ganze Körper wieder ins Gleichgewicht gebracht. Die Segmentmassage teilt den Rücken in verschiedene Segmente, die zu der verschiedene Organen geordnet werden. Bei der Massage werden die bestehenden Wechselbeziehungen zwischen den Hautbezirken, der Muskulatur, den Gefäßen, den Knochen sowie dem Bindegewebe einerseits und den inneren Organen andererseits für die Behandlung nutzbar gemacht – Ähnlich zu der Fußreflexzonen-massage. Indikationen für diese Therapie sind Erkrankungen der inneren Organe, wie z.B. Leber und Gallenbeschwerden, Zyklusbeschwerden, arterielle und venöse Durchblutungsstörungen

20210630 Gerald Jordack (7).jpg